img-name-mising

Le Chaudron de Bibracte

Themenrestaurant, Restaurant Um Saint-Léger-sous-Beuvray
  • Während einer Essenspause erfahren Sie, welche Zutaten die gallischen Hausfrauen zur Verfügung hatten und mit welchen Utensilien sie diese zubereit...

  • Für diese originelle Mahlzeit gibt es kein Wildschwein! Aber ein Menü, das aus Zutaten zusammengestellt wurde, die den Galliern bekannt waren, und das in Geschirr serviert wird, das mit dem der Bewohner von Bibracte identisch ist, in einem atypischen Rahmen.
    Auf dem Speiseplan für 2019 stehen: frischer Salat aus Gerstengrieß, Erbsen und Steckrüben, aromatisiert mit Apfelessig und Haselnussöl, Mitonné aus Rindermakrele, geschmortem Kohl und Linsen, Trocken- oder Frischkäse, pochierte Birne...
    Für diese originelle Mahlzeit gibt es kein Wildschwein! Aber ein Menü, das aus Zutaten zusammengestellt wurde, die den Galliern bekannt waren, und das in Geschirr serviert wird, das mit dem der Bewohner von Bibracte identisch ist, in einem atypischen Rahmen.
    Auf dem Speiseplan für 2019 stehen: frischer Salat aus Gerstengrieß, Erbsen und Steckrüben, aromatisiert mit Apfelessig und Haselnussöl, Mitonné aus Rindermakrele, geschmortem Kohl und Linsen, Trocken- oder Frischkäse, pochierte Birne in einem leichten Sirup aus Heidelbeeren und Holunder, Haselnusskeks.
    Bemerkenswert ist, dass die meisten Zutaten biologisch sind und/oder von lokalen Erzeugern stammen.
    Dazu wird ein exklusiv für Bibracte gebrautes Cervisia oder köstliche handwerklich hergestellte Fruchtsäfte serviert.
  • Kapazität
    • Personen :  60 Gedeck(e)
    • Säle :  1 Raum/Saal
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Preise
Zahlungsart
  • Kreditkarte
  • Kreditkarten
  • Bank- und Postschecks
  • Chèques Vacances
  • Bargeld
  • Eurocard - Mastercard
  • Visa
  • Preise
  • Kindermenü