Siehe Fotos (3)

La Tour Guérin

Hervorragendes ziviles Gebäude Um Couches
  • Ende des 12. Jahrhunderts wurde Couches in zwei verschiedene Gebiete aufgeteilt: Couches im Königtum und Couches im Herzogtum. Das Dorf im Königtum entwickelte sich unter dem Schutz des Königs von Frankreich. Der Ursprung dieses Besitzes geht auf den Vertrag von 1186 zurück, der den Mönchen den königlichen Schutz gewährte. Diese statteten die Soldaten des Königs mit einem militärischen Bauwerk aus, um sich dem Herrn des Schlosses von Couches zu widersetzen. Das heutige Gebäude stammt aus dem...
    Ende des 12. Jahrhunderts wurde Couches in zwei verschiedene Gebiete aufgeteilt: Couches im Königtum und Couches im Herzogtum. Das Dorf im Königtum entwickelte sich unter dem Schutz des Königs von Frankreich. Der Ursprung dieses Besitzes geht auf den Vertrag von 1186 zurück, der den Mönchen den königlichen Schutz gewährte. Diese statteten die Soldaten des Königs mit einem militärischen Bauwerk aus, um sich dem Herrn des Schlosses von Couches zu widersetzen. Das heutige Gebäude stammt aus dem 15. Jahrhundert und das Dach aus glasierten Ziegeln aus dem 19. Der Park umfasst Bäume, die fast 500 Jahre alt sind. Am Eingang befinden sich zwei kleine Türme auf beiden Seiten des Tores. Im Hof steht ein großer quadratischer Turm. Das ist er " La Tour Guérin". Nur von außen zu besichtigen,
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Preise
  • Gratis
    Ab 0 €