Itinérance Verte en Autunois-Morvan

Itinérance Verte en Autunois-Morvan

Radtourismus Um Anost
31.2 km
Radtourismus
Herausfordernd
  • Vom Dorf Anost aus folgen Sie dem Ruf der Hügel und Wälder der Morvandelle und ihrer wilden Schönheit mit dem Ziel, die gallo-römische Stadt Autun zu erreichen! Die Strecke verläuft auf Fahrradwegen, aber auch auf Gras- oder Kieswegen, und Sie bewegen sich inmitten einer Palette von Grüntönen mit regenerierenden Eigenschaften im Süden des regionalen Naturparks Morvan. Das schöne Augustodunum kann man sich mit ein wenig Anstrengung verdienen. Die Landschaft enthüllt ihre wunderschöne Natur...
    Vom Dorf Anost aus folgen Sie dem Ruf der Hügel und Wälder der Morvandelle und ihrer wilden Schönheit mit dem Ziel, die gallo-römische Stadt Autun zu erreichen! Die Strecke verläuft auf Fahrradwegen, aber auch auf Gras- oder Kieswegen, und Sie bewegen sich inmitten einer Palette von Grüntönen mit regenerierenden Eigenschaften im Süden des regionalen Naturparks Morvan. Das schöne Augustodunum kann man sich mit ein wenig Anstrengung verdienen. Die Landschaft enthüllt ihre wunderschöne Natur und ein Relief, dessen Verlauf etwas unruhig ist. Mountainbike-Fans haben ihrerseits die Möglichkeit, sich auf die Route der Grande Traversée du Massif Central (GTMC) zu begeben und ihre Waden auf den Steigungen und Höhenunterschieden der Etappe Anost-Glux-en-Glenne oder der Verbindung von Autun nach Mesvres zu stärken.
301 Meter Höhenunterschied
  • Maximale Höhe : 661 m
  • Minimale Höhe : 266 m
  • Totaler positiver Höhenmeter : 301 m
  • Totaler negativer Höhenmeter : -631 m
  • Maximaler positiver Höhenmeter : 41 m
  • Maximaler negativer Höhenmeter : -99 m
Schließen