Siehe Fotos (23)

Château d'Epiry

Schlösser und Verteidigungsanlagen, Treibhaus und Orangerie, Teiche, Vergnügungspark, Klassifiziertes oder eingeschriebenes Kulturdenkmal (CNMHS), Blumengarten, Barock, Klassik (17. - 18. Jhd.), Gotik (12. - 14. Jhd.), Mittelalter, Renaissance (16. - 17. Jhd.) Um Saint-Émiland
  • Zwei steinerne Löwen bewachen das Tor, dem eine Brücke vorgelagert ist. Vier Rundtürme (13. Jh.) schützen das Hauptgebäude (15., 18. Jh.), das an der Außenfassade von einigen Sprossenfenstern durchbrochen wird, die im Gegensatz zu den zahlreichen Öffnungen an der Hoffassade stehen. Der satirische Edelmann Roger de Rabutin (Histoire amoureuse des Gaules), ein Cousin von Madame de Sévigné, wurde hier 1618 geboren.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Ausstattungen
    • Parken
    • Toiletten
Preise
Zahlungsart
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Preise
  • Normalpreis für Erwachsene
    Ab 7 €
  • Kinderpreis
    Ab 2 €
  • Tarif für Studenten
    Ab 3.50 €
  • Tarif für Gruppen
    Ab 5 €