Siehe Fotos (3)

Sur les Hauteurs de Laizy

Wandern Um Laizy
8.6 km
Wandern
2Uhr 30min
Herausfordernd
  • Der Rundgang erfolgt gegen den Uhrzeigersinn.

    Start: Parkplatz Salle des fêtes
    Überqueren Sie die Gourgeoise-Brücke und fahren Sie auf dem Asphalt weiter. An der Kreuzung gegenüber dem Rathaus biegen Sie links ab und fahren 900 m auf der Avenue de la Gare. Nachdem Sie die Eisenbahn überquert und die Kirche St Pierre de Brion rechts liegen gelassen haben, biegen Sie an der Kreuzung 800 m nach rechts ab und nehmen den Weg, der 1,3 km nach links hinauf führt. An der nächsten Kreuzung biegen...
    Der Rundgang erfolgt gegen den Uhrzeigersinn.

    Start: Parkplatz Salle des fêtes
    Überqueren Sie die Gourgeoise-Brücke und fahren Sie auf dem Asphalt weiter. An der Kreuzung gegenüber dem Rathaus biegen Sie links ab und fahren 900 m auf der Avenue de la Gare. Nachdem Sie die Eisenbahn überquert und die Kirche St Pierre de Brion rechts liegen gelassen haben, biegen Sie an der Kreuzung 800 m nach rechts ab und nehmen den Weg, der 1,3 km nach links hinauf führt. An der nächsten Kreuzung biegen Sie rechts ab und an der nächsten Kreuzung wieder rechts, ebenfalls in Richtung Montoy. Im Weiler Montoy biegen Sie rechts auf die kleine Teerstraße ab, die 400 m bergab führt, bevor Sie in einen Weg einbiegen, der leicht nach rechts unterhalb des Weges verläuft.
    Folgen Sie dem Weg und genießen Sie die Aussicht auf die Ebene des Arroux, überqueren Sie die kleinen Holzzäune und am Ende des Weges in Champ Bonnard nehmen Sie den Asphalt rechts 400 m, an der Kreuzung biegen Sie links ab und gehen zurück in Richtung des Dorfes Laizy, am alten Bahnhof gehen Sie weiter auf dem Asphalt und überqueren die Eisenbahnlinie.
    Hinter der Kirche nehmen Sie die linke Straße und einige Dutzend Meter vor der Brücke über den Arroux nehmen Sie den Weg rechts entlang des Flusses, der bis zum Startparkplatz führt.

    Kleiner Tipp: Folgen Sie der gelben Markierung.

    Wissenswertes : Das Tal des Arroux
    Auf der Höhe von Etang-sur-Arroux verengt sich das Tal und bildet eine Schwelle. Die hohen Hänge weichen etwas zurück. Der straffe Boden der Plaine d'Autun macht einem Hügellabyrinth Platz, das von kleinen Tälern durchzogen ist, in denen das Tal des Arroux seine Vorherrschaft behält.
    Zu beiden Seiten des Arroux-Flusses gibt es eine Reihe von sanften Erhebungen, an denen der Blick abprallt oder sich entlangschlängelt, und die eine Tiefe bis zu den markanten Hängen des Morvan oder der Montagne Autunoise im Hintergrund offenbaren. Was hier die Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist die Koexistenz von Wiesenhügeln, die von einer grafischen Heckenlandschaft unterstrichen werden, von bewaldeten Hängen, die den Blick wieder auf den Talgrund richten, oder auch das sukzessive Umschalten von einem Aussichtspunkt zu einem intimeren Hintergrund.
164 Meter Höhenunterschied
  • Maximale Höhe : 392 m
  • Minimale Höhe : 251 m
  • Totaler positiver Höhenmeter : 164 m
  • Totaler negativer Höhenmeter : -161 m
  • Maximaler positiver Höhenmeter : 93 m
  • Maximaler negativer Höhenmeter : -54 m
Schließen