Siehe Fotos (5)

Petit Théâtre

Hervorragendes ziviles Gebäude, Theater Um Le Creusot
Kostenlos
  • Kleines Gesellschaftstheater aus dem frühen 20. Jahrhundert, das in einer kegelförmigen Halle, einem ehemaligen Glasschmelzofen, eingerichtet und v...

  • Im Hof des Château de la Verrerie, einer ehemaligen königlichen Kristallfabrik, die heute ein Schloss ist, befinden sich zwei kegelförmige Türme, in denen früher die Glasschmelzöfen untergebracht waren. Einer der Türme wurde Anfang des 20. Jahrhunderts zu einem Theater umgebaut, um die Gäste der Familie Schneider, die das Schloss und die Hütten von Le Creusot besaß, zu empfangen. Seine Architektur und sein Dekor sind von Versailles inspiriert.
    Das Kleine Theater kann im Rahmen von Führungen...
    Im Hof des Château de la Verrerie, einer ehemaligen königlichen Kristallfabrik, die heute ein Schloss ist, befinden sich zwei kegelförmige Türme, in denen früher die Glasschmelzöfen untergebracht waren. Einer der Türme wurde Anfang des 20. Jahrhunderts zu einem Theater umgebaut, um die Gäste der Familie Schneider, die das Schloss und die Hütten von Le Creusot besaß, zu empfangen. Seine Architektur und sein Dekor sind von Versailles inspiriert.
    Das Kleine Theater kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden, die in der Eintrittskarte für das Musée de l'Homme et de l'Industrie oder den Pavillon de l'Industrie im Château de la Verrerie inbegriffen sind.
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Ausstattungen
    • Parken
Preise
Zahlungsart
  • Kreditkarte
  • Bank- und Postschecks
  • Chèques Vacances
  • Bargeld
  • Eurocard - Mastercard
  • Visa
  • Preise
  • Gratis
Öffnungen
  • vom 8. Juli 2024
    bis zum 31. August 2024
  • vom 1. September 2024
    bis zum 18. Oktober 2024
  • vom 19. Oktober 2024
    bis zum 31. Oktober 2024
  • vom 2. November 2024
    bis zum 3. November 2024
  • vom 4. November 2024
    bis zum 10. November 2024
  • vom 12. November 2024
    bis zum 30. November 2024
  • vom 1. Dezember 2024
    bis zum 31. Januar 2025
  • Geöffnet
  • Montag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Dienstag
    Geschlossen
    -
  • Mittwoch
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Donnerstag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Freitag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Samstag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Sonntag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Montag
    12:00 - 12:30
    17:30 - 18:00
  • Dienstag
    Geschlossen
    -
  • Mittwoch
    12:00 - 12:30
    17:30 - 18:00
  • Donnerstag
    12:00 - 12:30
    17:30 - 18:00
  • Freitag
    12:00 - 12:30
    17:30 - 18:00
  • Samstag
    12:00 - 12:30
    17:30 - 18:00
  • Sonntag
    12:00 - 12:30
    17:30 - 18:00
  • Samstag
    12:00 - 12:30
    17:30 - 18:00
  • Sonntag
    12:00 - 12:30
    17:30 - 18:00
  • Montag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Dienstag
    Geschlossen
    -
  • Mittwoch
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Donnerstag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Freitag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Samstag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Sonntag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Montag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Dienstag
    Geschlossen
    -
  • Mittwoch
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Donnerstag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Freitag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Samstag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Sonntag
    14:30 - 15:00
    17:30 - 18:00
  • Geschlossen der montag, der dienstag, der mittwoch, der donnerstag, der freitag, der samstag und der sonntag.
Schließen