Siehe Fotos (7)

Active Tours : Les vignobles en vélo de Beaune à Mâcon

Fahrrad, Etappen-/Rundreise, Verkostungsseminare, Kultur und Kulturerbe, Familie, Multi-Aktivitäten, Tourismus im Grünen, Wein Um Beaune
Ab :  635 Pauschalpreis
  • (Bitte geben Sie bei der Buchung den internen Code an)

    TAG 1: Ankunft in Beaune.
    Ankunft in Beaune, einer schönen Stadt inmitten von Weinbergen. Wenn Sie nach der Ankunft noch Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, mit einem Besuch des Hôtel Dieu in das Mittelalter und die burgundische Atmosphäre einzutauchen. Übernachtung in einem 3*-Hotel.

    TAG 2: Beaune - Chassey-le-Camp: ~ 25 km.
    Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Radtour durch die Weinberge auf einem Radweg, der an den berühmten...
    (Bitte geben Sie bei der Buchung den internen Code an)

    TAG 1: Ankunft in Beaune.
    Ankunft in Beaune, einer schönen Stadt inmitten von Weinbergen. Wenn Sie nach der Ankunft noch Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, mit einem Besuch des Hôtel Dieu in das Mittelalter und die burgundische Atmosphäre einzutauchen. Übernachtung in einem 3*-Hotel.

    TAG 2: Beaune - Chassey-le-Camp: ~ 25 km.
    Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Radtour durch die Weinberge auf einem Radweg, der an den berühmten Weindörfern vorbeiführt: Pommard, Volnay ... und den Grands Crus-Weinbergen (Le Montrachet, Le Bâtard Montrachet ... ). Auf dem Weg nach Santenay gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Weinproben. Anschließend ein kurzes Stück auf dem Radweg entlang des Kanals, bevor Sie Ihr Ziel erreichen, das am Anfang der Côte Chalonnaise liegt. Ihr Hotel bietet einen Außen- und Innenpool!

    TAG 3: Chassey-le-Camp - Dracy-le-Fort: ~ 25 km.
    Nach dem Frühstück fahren Sie über kleine Landstraßen zu einem weiteren Radweg entlang des "Canal du Centre" nach Chagny, vorbei an Rully und in die Region Chalon-sur-Saône. Dracy-le-Fort ist ein kleines Dorf an der Grenze zu den Weinbergen der Côte Chalonnaise. Übernachtung in einem 3*-Hotel mit Pool.

    TAG 4: Dracy-le-Fort - Cluny: ~ 44 km.
    Nach dem Frühstück erreichen Sie den Voie Verte in Givry (ein Weindorf, das den roten Lieblingswein des französischen Königs Henri IV. herstellt). Dieser Radweg wurde auf einer alten Eisenbahnlinie gebaut und war der erste Radweg Frankreichs. Sie werden die friedliche und charmante romanische Architektur in Buxy, Saint-Gengoux-le-National, Malay genießen. Ankunft in Cormatin, einem idealen Ort für ein Mittagessen und eine Besichtigung der Burg, bevor Sie nach Cluny weiterfahren. Die Abtei von Cluny und das Gestüt sind weitere Besichtigungen an diesem Tag. Übernachtung in einem 2*-Hotel.

    TAG 5: Cluny - Mâcon: ~ 28 km.
    Nach dem Frühstück treffen Sie wieder auf den Radweg und folgen ihm bis nach Mâcon. Die Landschaft wird hügeliger, auch wenn Ihre Route auf dem Radweg immer noch einfach ist. Auf dem Weg liegt das Schloss Berzé-le-Châtel, ein romantischer Ort, den Sie besuchen sollten. Die schöne Aussicht von der Straße aus wird Sie zu einem Abstecher für einen kurzen Besuch einladen. Sie fahren auch durch den längsten offenen Tunnel für Radfahrer und setzen die Fahrt durch das Lamartinien-Tal mit herrlichem Blick auf den Felsen von Solutré fort . Übernachtung in einem 3*-Hotel in Mâcon.

    TAG 6: Abfahrt nach dem Frühstück. Möglichkeit der Rückfahrt mit dem Regionalzug nach Beaune.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
Preise
Zahlungsart
  • Kreditkarte
  • Kreditkarten
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Paypal
  • Überweisung
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024
Schließen