ADT_003683

A VTT dans le Morvan

MOUNTAIN-BIKE Um Saint-Léger-sous-Beuvray
27.1 km
MOUNTAIN-BIKE
Herausfordernd
  • Starten Sie in Bibracte, der ehemaligen Hauptstadt der Eduaner, und begeben Sie sich auf eine Rundfahrt durch den Morvan mit seinen markierten Wegen, um ein reiches Kulturerbe und eine natürliche Umgebung zu entdecken, in der die Natur allgegenwärtig ist! Fahren Sie mit Ihrem Mountainbike die Hänge des Morvan hinunter. Auf Ihrem Weg begegnen Ihnen typische Dörfer der Morvandie mit ihren Erbgutkuriositäten, wie Saint-Léger-sous-Beuvray und seine neoromanische Kirche. Als echte Mischung aus...
    Starten Sie in Bibracte, der ehemaligen Hauptstadt der Eduaner, und begeben Sie sich auf eine Rundfahrt durch den Morvan mit seinen markierten Wegen, um ein reiches Kulturerbe und eine natürliche Umgebung zu entdecken, in der die Natur allgegenwärtig ist! Fahren Sie mit Ihrem Mountainbike die Hänge des Morvan hinunter. Auf Ihrem Weg begegnen Ihnen typische Dörfer der Morvandie mit ihren Erbgutkuriositäten, wie Saint-Léger-sous-Beuvray und seine neoromanische Kirche. Als echte Mischung aus einer Kirche und einer Basilika werden Sie ihre Säulen an die der Kathedrale Saint-Lazare in Autun erinnern. Weiter auf der Strecke können Sie am Étang de Poisson eine Picknickpause einlegen und sich für das letzte Stück des Abenteuers stärken. Sie sollten wissen, dass er auch "Étang des gaulois" (Teich der Gallier) genannt wird. Er ist bei Anglern wegen seiner Karpfen und der atemberaubenden Aussicht am Fuße des Beuvray beliebt. Bewundern Sie die Waldlandschaft sowie die kleinen Weiler, bevor Sie diesen erreichen, die letzte Gerade der Strecke. Bringen Sie Ihre Waden zum Glühen, denn die Rückkehr nach Bibracte muss verdient werden! Der 810 m hohe Mont Beuvray bietet einen herrlichen Panoramablick auf den Morvan. Wenn Sie sich noch ein wenig mehr anstrengen, ist die ehemalige Hauptstadt der Eduer nicht mehr weit entfernt und lässt sich im Laufe Ihres Vorankommens erblicken. Nach Ihrer Ankunft sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um das Museum, die archäologische Ausgrabungsstätte und den wunderschönen Buchenwald mit seinen so seltsamen Bäumen zu besuchen.
703 Meter Höhenunterschied
  • Maximale Höhe : 814 m
  • Minimale Höhe : 326 m
  • Totaler positiver Höhenmeter : 703 m
  • Totaler negativer Höhenmeter : -703 m
  • Maximaler positiver Höhenmeter : 384 m
  • Maximaler negativer Höhenmeter : -209 m
Schließen