Museen

Die Museen des Autunois bieten viele Möglichkeiten für Besichtigungen für Gross und Klein, aber auch für Liebhaber von Kunst, Geschichte, Wissenschaft oder Traditionen. 

Saint-Léger-sous-Beuvray

Museum von Bibracte

COVID-19 INFO: Dieser Dienstanbieter verpflichtet sich, Barrieregesten zu respektieren

Bibracte ist der Name einer alten gallischen Stadt am Mont Beuvray, der Hauptstadt der Eduens, einem der mächtigsten Völker Galliens. Finden Sie im Museum das tägliche Leben seiner Bewohner und anderer keltischer Völker des 2. und 1. Jahrhunderts vor Christus. Schau das Video

Bildnachweis: Antoine Maillier

Praktische Informationen

Mont Beuvray 
71 990 SAINT LEGER SOUS BEUVRAY

Breitengrad: 46.93218
Längengrad: 4.04752

Telefon. : +33 (0) 3 85 86 52 35
Mail: info@bibracte.fr 
Site für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich.
Beschrifteter Tourismus und Behinderung für Hör- und geistige Behinderung
Sehbehinderung: Bereitstellung eines "Bibracte Fingertip" -Kits

Zeiten und Preise

Täglich vom 14. März bis 11. November von 10 bis 18 Uhr und im Juli und August bis 19 Uhr (Mittwoch 22 Uhr) geschlossen.

Für Einzelpersonen:
Führungen durch die archäologische Stätte finden im Juli und August täglich um 10:30 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:30 Uhr statt.
Sonntags, an Feiertagen und Brücken vom 1. September bis 11. November um 14:30 Uhr.
Führung auf Niederländisch dienstags und donnerstags im Juli und August.
Reservierung empfohlen am 03 85 86 52 40.

Für kleine Gruppen von Familien oder Freunden:
Bis zu 9 Personen wurden "à la carte" -Touren erstellt.
Reservierungen sind 48 Stunden im Voraus unter 03 85 86 52 40 erforderlich.
Außergewöhnlicher Preis: 52 € für eine Gruppe mit bis zu 9 Personen für 2 Stunden Aktivitäten und 78 € für 3 Stunden.

Preise :

  • Eintritt ins Museum: voller Preis: 7,50 €; ermäßigter Preis: 5,50 €; frei <12 Jahre mit der Familie.
  • Reisepass: Besichtigung vor Ort (auf Französisch oder Niederländisch) + Museumseintritt: voller Preis: 12 €; reduzierter Preis: 10 €
  • Wanderpass: Wanderbesuch + Eintritt ins Museum: voller Preis: 15 €; reduzierter Preis: 12 €

Tickets sind im Tourismusbüro erhältlich.

Autun

Museum Rolin

Das Museum Rolin, das im Geburtshaus (15. Jahrhundert) von Nicolas Rolin (Kanzler der burgundischen Herzöge, Gründer der „Hospices de Beaune“) errichtet wurde, beherbergt umfassende und abwechslungsreiche Sammlung. 
Die archäologischen Sammlungen zeugen von der galloromanischen Vergangenheit von Autun: Mosaike griechischer Autoren, Mosaik von „Bellérophon et la chimère“, Paradenhelme, Helme aus Bronze…
Man kann dort auch Werke aus dem Mittelalter bestaunen: Eva (Skulptur aus dem 12. Jahrhundert), Geburt des Meisters von Moulin (Gemälde aus dem 15. Jahrhundert), Jungfrau von Autun (polychromer Stein aus dem 15. Jahrhundert).
Das Museum umfasst auch das Vermächtnis wichtiger Gemälde aus dem 17.-20. Jahrhundert (Brugel, Le Nain, Cibot, Vernet, Charlot, Denis, Dubuffet, Miro, Ubac, Alechinski...)

Temporäre Ausstellung (vom 5. Juli bis 31. Dezember):
Fantastisch! Figuren des Monsters von der Antike bis heute.
Die Ausstellung konzentriert sich auf die übernatürlichen Wesen, die wir seit der Antike in der Welt haben. Pegasus, Quallen, Sirenen ... die hybriden Gottheiten und magischen Kreaturen bevölkern den Glauben der Antike mit Überschwang und kommen sogar in den alltäglichsten Gegenständen zum Ausdruck ... Selten sind die wirklich erschreckenden Figuren, die dann die Felder von ... hervorrufen Wahnsinn und Chaos. Mit dem Christentum wird der Begriff des Bösen durch den Charakter des Teufels verkörpert und die alten Monster werden mit neuen Bedeutungen ausgestattet. Noch heute faszinieren uns diese fantastischen Wesen und bringen einen Teil der poetischen Vorstellungskraft in unsere Wahrnehmung der Welt ein.

Praktische Informationen

5 Rue des Bancs in Autun

Breite: 46.94555
Länge: 4.299286

Tel.: +33 (0)3 85 52 09 76

Zeiten und Preise

  • Von April bis September: täglich außer dienstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet
  • Von Oktober bis März: täglich außer dienstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet
  • Januar und Februar geschlossen

Aus Sicherheitsgründen wird die Schließung der Räume 15 Minuten vor der allgemeinen Schließung signalisiert.

Preise :
Museum und temporäre Ausstellung (vom 27. Juni bis 30. September) : Vollpreis : 7.50 € / Reduzierten Preis : 4.50 €
Der Rest des Jahres: Vollpreis : 6.50 € / Reduzierten Preis : 3.50 €

Jeden ersten Sonntag im Monat kostenlos. (außer Juli , August, September)

Autun

Naturkundemuseum Jacques de la Comble

COVID-19 INFO: Dieser Dienstanbieter verpflichtet sich, Barrieregesten zu respektieren

Dauerausstellungen: Ornithologie, Vorgeschichte, Fossilien, Morvan-Mineralien, Ausbeutung von Ölschiefern, kalte Tiere, Trias-Dinosaurier ...

Gesundheitsinformationen:
Distanzierung, Maske, hydroalkoholisches Gel, ausgeschilderter Kurs, begrenzte Besucherzahl in den Ausstellungshallen

Bildnachweis: Naturhistorisches Museum Jacques de la Comble

Praktische Informationen

14 Rue Saint-Antoine
71 400 AUTUN

GPS Koordinaten :
Breite: 46.9480006
Länge: 4.3017770

Tel.: +33 (0)3 85 52 09 15
Mail : museum@grandautunoismorvan.fr 

Zeiten und Preise

Im Juli und August von Mittwoch bis Sonntag von 14.00 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Der Rest des Jahres ist mittwochs von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Andere Eröffnungen nach Vereinbarung.

Autun

Museum der Berufe

Speziell für die "spezialisierte Berufe", in das "Musée des Compagnons du Tour de France des Devoirs Unis" finden Sie Geschichte, Legenden, Traditionen und Handwerke der Arbeiter .
Mehrere Meisterwerke sind zusammengeführt, es gibt Zeugnisse von Forschung, Schwierigkeiten und Perfektion, und da ist ein Schaufenster , die die Entwicklung in den verschiedenen Berufsgruppen zeigt.

Praktische Informationen

1 rue Valmy in Autun 

Breitengrad : 46.953426
Länge : 4.309044

Tel.: +33 (0)6 85 36 65 87 oder E-Mail : 

Besuchen Sie die Website in Bezug auf die Aktivitäten des Compagnonnage
Führungen sind auf Anfrage möglich. Boutique an der Unterkunft (Bargeld und Französisch Bankschecks). Zugänglich für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Zeiten und Preise

Derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Wiedereröffnung am 11.07.2020.

Öffnungstage : Der zweite Samstag im Monat von 09.30 bis 12.00 und von 13.30 bis 18.00.
Reservierung nur für Gruppen.

Freier Eintritt

Autun

Museum der Kindersoldaten

Dieses Museum, das im Lycée Militaire in Autun untergebracht ist, hält die Erinnerung an die Militärschulen und Lycées wach. Die Sammlungen, die von Spenden ehemaliger Kindersoldaten stammen, bestehen hauptsächlich aus Archiven, Fotos aus der Zeit und Uniformen.

Zu diesem Museum, das aus dem Willen ehemaliger Kindersoldaten entstanden ist, die erklären, dass Sie „eine Pflicht, einen Wunsch haben, die Erinnerung zu erhalten und Zeugnis abzulegen", gehört auch die Rekonstruktion eines Klassenzimmers und eines Schlafzimmers aus den 50er Jahren. In einem 30-minütigen Film wird den Besuchern die Geschichte der ehemaligen Kindersoldaten gezeigt.

Praktische Informationen

Lycée militaire - 3 Rue Gaston Joliet in Autun

Breite: 46.949756
Länge: 4.305741

Tel.: +33 (0)3 85 86 55 37
Email : 
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Museums der Kindersoldaten

Zeiten und Preise

Vom 1. september bis 14. Mai : von Montag bis Freitag: von 14h bis 17h30
Vom 15. Mai bis 31 August : von Dienstag bis Freitag : von 10h bis 12h und 14h bis 17h30, und Montag von 14h bis 17h30

Geschlossen: An Wochenenden und Feiertagen (14. Juli, 14. und 15 August, 1. und 11. November, 25. und 31. December)

Kostenlos

Autun

Museum Lapidaire

Im frühen 12. Jahrhundert beherbergten das Krankenhaus Saint-Nicolas und Saint-Elie eine Kapelle. Sie wurde 1668 stillgelegt. Diese Kapelle wurde ab 1861 ein Museum. Es beherbergt Ausstellungsstücke römischer und mittelalterlicher Architektur.

Praktische Informationen

Tel.: +33 (0)3 85 52 27 23

10 Rue Saint-Nicolas in Autun

Breite: 46.95559
Länge: 4.300196

Zeiten und Preise

Vom 1. April bis 30. September  von 14h bis 18h (ausser Dienstags, Samstag und Ferientagen)
Kostenlos

Autun

Destination Autun

Das gegenüber dem Tympanon der Kathedrale Saint-Lazare gelegene Destination Autun - Espace Gislebertus ist ein Ort der Interpretation des Erbes von Autun. Dank seiner digitalen Werkzeuge kann der Bau der Stadt in den drei großen Epochen nachvollzogen werden: Antike, Mittelalter und 18. Jahrhundert.
Entdecken Sie den 3D-Film "Revelation, das große Portal von Autun". Dieser Film enthüllt die kleinsten Details des Tympanons des Jüngsten Gerichts der Kathedrale Saint-Lazare (12. Jahrhundert) und gibt den Besuchern die Schlüssel zum Lesen, um das Tympanon, seine Entstehung, Verwirklichung, die Charaktere und ihre Rolle zu verstehen. Der Besucher taucht in eine einzigartige Reise im Herzen der Kathedrale Saint-Lazare ein.
Mit Touch-Tablets können Sie Ihre Entdeckungsreise rund um Autun nach Ihren Interessen zusammenstellen.

Praktische Informationen

Freier Zugang
Parvis du Chanoine Grivot - 71400 Autun
Tel : +33 (0)3 85 54 21 60

Zeiten und Preise

Geöffnet von April bis Oktober, täglich von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr.

Anost

Musée des Galvachers

Illustrationen, Zeugnisse und Rekonstruktionen des Wanderlebens der Galvachers (Ochsentreiber und Fuhrleute aus dem 19. Jahrhundert), die bekannt waren für ihre Geschicklichkeit und Handfertigkeit beim Führen von Zugochsen. Ihre Abreise und Rückkehr wurde jedes Mal mit einem Fest gefeiert und bestimmte das Leben der Dörfer.

Praktische Informationen

Place de la Mairie in Anost

Breite: 47.077646
Länge: 4.098937

Tel.: +33 (0)3 85 82 73 26 - mail : mairie@anost.com
Siehe Webseite von Anost.
Das Dorf ist "Station Verte" eingestuft.

Zeiten und Preise

Juli und August: Täglich (ausser Dienstag) von 14h und 18h
Juni und September: Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14h bis 18h
Von Oktober bis Mai : Mittwoch und Samstag von 14h bis 17h 

Preise :

  • Erwachsene: 3 €
  • Reduzierte: 2 €
  • <6 Jahre: kostenlos
  • Schulgruppe : 30€
  • Gruppe mehr 20 Personen : 2€ pro Person

Kostenlos am ersten Sonntag jedes Monats von Juni bis September 

Anost

Oral Heritage House

Das Oral Heritage House von Burgund setzt sich dafür ein, die Worte und Kulturen der Morvan-Gebiete und anderer Regionen durch Musik, Tanz, Stimme und Sprache zu verbreiten, zu bewahren und zu fördern, um das Zusammenleben zu fördern.

In seiner Ausstellung können Sie entdecken, wo Populärkulturen ihre Besonderheiten erkennen und wie sie zwischen gestern und heute von Generation zu Generation zusammenwachsen.

Die Frage der Übertragung steht im Mittelpunkt dieses Besuchs, um zu verstehen, welche Erleuchtung diese mündlich übermittelte Populärkultur unserer Gegenwart und der kollektiven Erfindung einer gemeinsamen Zukunft verleiht.

Zu besichtigen: ein Dokumentationszentrum (Tonarchiv und Bibliothek für Oral Heritage-Medien) und zwei temporäre und permanente Ausstellungshallen.

Sehen Sie sich das Video online 

Praktische Informationen

2 Place de la Bascule
71 550 ANOST

GPS-Koordinaten:

Breite: 47.077765
Länge: 4.099896

Tel.: +33 (0)3 85 82 77 00
Mail : contact@mpo-bourgogne.org 
Siehe die Webseite des Maison du Patrimoine Oral
Das Dorf ist "Station Verte" eingestuft.   

Foto : copyright Maison du Patrimoine Oral de Bourgogne

Zeiten und Preise

Von September bis Juni:

Informationszentrum: Mittwochs von 14.00 bis 18.00 Uhr und die ganze Woche nach Vereinbarung
Dauerausstellung zum mündlichen Erbe: nach Vereinbarung geöffnet

Im Juli und August:

Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonntag und Montag: von 15 bis 19 Uhr
Dienstags, samstags und an Feiertagen geschlossen.
Preise: 1 bis 2 €

Epinac

Bergbaumuseum Glaswaren und Eisenbahn

Bergbau, Glasmacherei und Eisenbahnmuseum Unter dem Rathaus. Entdencken Sie die Prozesse des Kohlebildung, die Arbeitstechniken im Bergbau, das verwente Material sowie das soziale leben der Bergarbeiter. 

Praktische Informationen

Place Charles de Gaulle (accès derrière la mairie) à Epinac

Breite : 46.990704
Länge : 4.513608

Tel.: +33 (0)7 82 03 21 17

Zeiten und Preise

Besuch nach Vereinbarung

Epinac

Haus des Minderjährigen "Maison dite de la sœurotte"

Eine originalgetreue Rekonstruktion der typischen Gehäuse Minderjährigen.

Praktische Informationen

6, rue de Picardie 

Breite : 46.988617
Länge : 4.5309022
Tél. : +33 (0)3 85 82 01 76

Weitere Informationen auf der Website : la SPIE

Zeiten und Preise

Führung nach Vereinbarung