Gastronomie und Region

Egal ob für künftige Leckermäuler oder erfahrene Gastronomen, das Autunois ist ein Ort, der alle zufrieden macht! Neben dem Rind „Chalorais" AOC, Käse (hauptsächlich von der Ziege) und Honig, werden im Autunois auch Gänsestopfleber und Produkte von Enten, Bio-Bier und Konfitüren angeboten.

Auf den Jahrmärkten am 1. März und in Saint-Ladre (1. September) müssen Sie unbedingt einen Kalbskopf mit Kapernsauce oder Ravigote-Sauce probieren. Die gute Küche mit typisch burgundischen Gerichten (Burgunder Rind, Eier in Meurette-Sauce, Coq au Vin, Schinken mit Petersilie aus dem Burgund...) bildet den Höhepunkt für Feinschmecker. Hier finden Sie die Adressen der Feinschmecker im Autunois. Kommen Sie vorbei und kosten Sie regionale, traditionelle oder internationale Gerichte.

Einige Gastronomen sind bestrebt, die kulinarischen Traditionen zu pflegen und bieten deshalb von Nachmittag bis Abend die „Quatr'heures des Morvan". Dieses Gericht ist ein traditionelles, ländliches Gericht: Nach einem schweren Tag setzt man sich an den Tisch, um eine Pause zu machen, wieder zu Kräften zu kommen und die Zeit bis zum Abendessen zu verkürzen. Auf dem Menü stehen: heimischen Schinken und Rosette, Omelette mit Speck, Sahnequark und einen Brotlaib. Sie können sicher sein, dass Sie satt sein werden...

Eine süsse Spezialität, Haselnüsse des Morvan, die gegrillt und mit Mandelteil umwickelt und im Ofen gebacken werden, wird die grössten Feinschmecker verzücken. Empfehlenswert ist auch der Kaffee Talleyrand, 100 % Arabica-Bohnen, „sehr kräftig und lang anhaltend": das Geschäft „Pause Café (Fussgängerstrasse in Autun) röstet diese Mischung aus auserlesenen Kaffeesorten, die nach einem im Brief von Maurice de Talleyrand in Marseille vom 26. Dezember 1825 beschriebenen Verfahren zusammengestellt werden (das war eines seiner vielen Leben, Bischof von Autun). Er entspricht sehr genau der berühmten Definition von Kaffee: „Kaffee muss schwarz wie ein Teufel, heiss wie die Hölle, rein wie ein Engel und sanft wie die Liebe sein." Um Ihre Geschmacksnerven noch stärker zu verwöhnen, probieren Sie zum „Grain défendu" ein Gebäck aus Arabica-Kaffeebohnen umhüllt von Schokolade.

Die Märkte finden unter den Räumen des Rathauses und auf dem Kirchplatz statt am:

  • Mittwoch von 7 bis 13 Uhr: Markt für Lebensmittel
  • Freitag von 7 bis 13 Uhr: Grosser Markt

Beachten Sie bitte auch, dass die Händler Ende Juli den „grossen Ausverkauf der Händler" organisieren.

Handelsmessen und Jahrmärkte:

  • 1. März
  • Jahrmarkt in Saint-Ladre: 1. September
 
Barnay

L'escargot Morvandiau

Schneckenzucht , handwerkliche Produktion und Vorbereitung, Geschäftstätigkeit.
Etiketten : "Marque Parc du Morvan" und "Morvan Nature et Talents"

Praktische Informationen

Barnay dessus à Barnay 

Breite : 47.085971
Länge : 4.3167700

Tel : +33 (0)3 85 52 26 45 oder +33 (0)6 31 89 03 51
Mail : 

Webseite : L'escargot Morvandiau

Zeiten und Preise

Auf Anfrage von März bis Oktober.

Autun

Isabelle Laly

Das Geschäft von Isabelle Laly in der Fussgängerzone im Herzen von Autun führt eine grosse Auswahl an regionalen Produkten. Motoviert durch den Familiengeist, hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, in der Region Burgund-Morvan sowie in anderen Regionen die besten Produkte aus eigener Produktion auszuwählen. Sie finden hier Süsses, Salziges, Weine, Liköre und feine alkoholische Getränke.

Praktische Informationen

5 rue Saint-Saulge in Autun

Breite: 46.948807
Länge: 4.298083

Tel.: +33 (0)3 85 52 00 94

Zeiten und Preise

Dienstag – Samstag: 9 – 12 Uhr / 14 – 19 Uhr.

Sonntag und Montag saisonabhängig.

Curgy

Rinderzucht

Praktische Informationen

Séverine und Gilbert Coureault
Ort mit dem Namen Le Cerveau in Curgy

Breite: 46.984585
Länge: 4.343376

Tel.: +33 (0)3 85 54 13 01

logo du label bienvenue à la ferme

La Celle-en-Morvan

Die Konfitüren des Morvan

Die eigene Herstellung von Konfitüren aus auserlesenen Früchten den Kupferkesseln: Hergestellt im Burgund, vor den Toren des Morvan. Direktverkauf im Laden.

Praktische Informationen

Le Pré Bouché in La Celle-en-Morvan

Breite: 47.011221
Länge: 4.189782

Tel.: +33 (0)3 85 54 13 01

Zeiten und Preise

Montag – Donnerstag: 8.30 – 12 Uhr / 13.30 – 17 Uhr
Freitag: 8.30 – 12 Uhr
Autun

Der Bauernhof von Rivault

Produkte vom Bauernhof: Frische Produkte (Gänseleber, Entenbrust, Keulen), abgewandelte Produkte (Gänsestopfleber, geräucherte Entenbrust, Confit, Rilletten, Cassoulet (Bohneneintopf))

Verkauf auf dem Bauernhof oder auf dem Markt von Autun

Praktische Informationen

Philippe und Alexandre Labonde
Rue Rivault in Autun

Breite: 46.943812
Länge: 4.298562


Tel.: +33 (0)3 85 52 43 52
Mail : 

logo de la marque bienvenue à la ferme

Zeiten und Preise

Besichtigung des Bauernhofs und Verköstigung nach Vereinbarung möglich (7,50 €).

Anost

Privatbrauerei „La Foline“

Praktische Informationen

Stephan Sygiel
Les Graillots in Anost

Breite: 47.074097
Länge: 4.099188

Tel.: +33 (0)3 85 52 18 02

Siehe die Webseite der Brauerei „La Foline"

logo du label Nature et Progrès

Antully

Ferme de la Noue

Schnecken auf La Noue, die "Gros Gris" erhalten Besucher neugierig diese Schnecke aus den Parks durch einen Kreislauf der Landwirtschaft zu entdecken, durch die Nahrungsmittelverarbeitungslabor und endet mit einer Verkostung.

Praktische Informationen

La Noue in Antully

Breite :46.903536
Länge : 4.409803000

Tel. : +33 (0)6 82 31 16 27 oder +33 (0)3 85 54 48 02 
Mail : guim1830@yahoo.fr

Webseite Ferme de la Noue

Zeiten und Preise

Von Juni bis Oktober

Preis : 4€ / Person

Saisy

Gilles Labry

Weinproduzenten von der Küste und den Hautes Côtes de Beaune.

Praktische Informationen

Ferme de la Tour, Sivry à Saisy 

Breite : 46.952559
Länge : 4.5694349
Tél. : +33 (0)3 85 82 94 02 ou au +33 (0)6 50 30 10 23
Mail : 

Zeiten und Preise

Montag - Samstag : 9 Uhr - 19 Uhr auf Anfrage per Telefon.
Sonntag auf Anfrage
Gruppe auf Anfrage

Autun

Der Weinkeller von Benoît Laly

Ein einzigartiger Ort, an dem Weine und Spirituosen sowie eine erstaunliche Sammlung von Werkzeugen aus früherer Zeit zu bewundern sind: Wetterkanone, ein viereckiger Weintreter aus dem Ende des 19. Jahrhunderts, Korkenzieher, Pfropfen... Der Weinkeller bietet eine grosse Auswahl an streng ausgewählten Weinen (fast 1500 Exemplare), Weine zu kleinen Preise und Ausnahmeweine.

Praktische Informationen

14 rue de la Grange Vertu in Autun

Breite: 46.952461
Länge: 4.29323

Tel.: +33 (0)3 85 52 24 83
Mail : 

Siehe die Webseite des Weinkellers von Benoît Laly

Zeiten und Preise

Dienstag - Samstag: 9 – 12 Uhr / 14 – 19 Uhr
Montag: vom 1.07. bis 31.08.: 10 – 12 Uhr / 14 – 18.30 Uhr