Siehe Fotos (2)
Attendeur public - photo 01

L'attendeur public à Beaune

Lebenskunst, Kunst und Spektakel, Poesie, Wein, Önologie, Verkaufsveranstaltung, Dinnershow, Markt Um Beaune
Kostenlos
  • Poetische Pause rund um das Thema Wein und Weinlandschaft auf 4 Märkten an der Weinküste.

  • Wie wäre es mit ein wenig Poesie? Die Schauspieler Céline Hilbich und Olivier Nikolcic bieten Ihnen mitten auf dem Markt eine poetische Reise rund um den Wein, die Rebe und die Weinlandschaft... während Sie in der Warteschlange stehen! Wählen Sie Ihr Gedicht à la carte, je nach Geschmack, Farbe und poetischem Geschmack im Mund... wie ein guter Wein!

    Der öffentliche Wartende wartet gerne. Er stellt sich den Menschen zur Verfügung, die in den Warteschlangen auf den Märkten von Meursault,...
    Wie wäre es mit ein wenig Poesie? Die Schauspieler Céline Hilbich und Olivier Nikolcic bieten Ihnen mitten auf dem Markt eine poetische Reise rund um den Wein, die Rebe und die Weinlandschaft... während Sie in der Warteschlange stehen! Wählen Sie Ihr Gedicht à la carte, je nach Geschmack, Farbe und poetischem Geschmack im Mund... wie ein guter Wein!

    Der öffentliche Wartende wartet gerne. Er stellt sich den Menschen zur Verfügung, die in den Warteschlangen auf den Märkten von Meursault, Chagny, Dijon und Beaune warten, bis sie an der Reihe sind. Er bietet ihnen an, sie zu ersetzen, um ihnen die Gelegenheit zu geben, die Schlange für einige Augenblicke zu verlassen, bevor sie ihren Platz wieder einnehmen. Während der Zeit, in der sie freigelassen werden, lädt eine Schauspielerin sie ein, ein Gedicht zu entdecken. Die Schauspielerin bietet dem Zuschauer eine Liste von Gedichten an, ähnlich wie man eine Weinkarte anbieten würde. Die Gedichte sind nach ihrem Geschmack, ihrer Farbe und ihrem poetischen Geschmack im Mund sortiert. Der Zuschauer trifft seine Wahl und das Abenteuer beginnt.

    Die von Céline Hilbich und Olivier Nikolcic ausgewählten Gedichte sind von großer Vielfalt rund um die Themen Wein, Rebe und Weinlandschaft. Was alle diese Texte vereint, ist das Engagement ihrer Autoren. Es sind Texte, die auch heute noch berühren können. Die ausgewählten Texte handeln von Liebe, Wein, der Natur und Frieden.
    Wenn die Lesung beendet ist, nimmt die Person wieder ihren Platz in der Schlange ein, die inzwischen weit vorangeschritten ist.

    Die Welt durch das Prisma der Poesie betrachten, das Leben für einen Moment sublimieren, miteinander sprechen, auch wenn man sich nicht kennt - das ist unser Vorschlag. Ein gestohlener Moment abseits der ausgetretenen Pfade. In diesen Momenten bieten die beiden Schauspieler außerdem Goodies und Informationen an, um die Climats de Bourgogne zu entdecken.

    In Zusammenarbeit mit dem Maison Jacques Copeau.
    Dauer: Ein kurzer gestohlener Augenblick.
    Freie Teilnahme
  • Preise
  • Kostenlos
    Ab 0 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 23. Juni 2024 von 10:00 bis 12:00
  • der 27. Juli 2024 von 10:00 bis 12:00
Schließen