Siehe Fotos (4)
img-name-mising

Exposition : Trois artistes vous proposent un étonnant voyage imaginaire et émotionnel Patricia DELORME - Annette PRAL, Peintres et Jean-Yves PETIT, Sculpteur

Kunst und Spektakel, Malerei, Bildhauerei, Austellung Um Beaune
  • Drei Künstler, drei Fantasiewelten, die es zu entdecken gilt.
    Patricia DELORME, Annette PRAL und Jean-Yves PETIT laden Sie zu einer erstaunlichen e...

  • Drei Künstler laden Sie zu einer erstaunlichen imaginären und emotionalen Reise ein.
    Entdecken (oder wiederentdecken) Sie die vibrierenden und nebelverhangenen Landschaften von Patricia DELORME, die banalen, aber so schrägen Szenen aus dem Leben von Annette PRAL und die Fische und anderen Kreaturen aus einem metamorphotischen Traumuniversum von Jean-Yves PETIT.

    Die Künstlerin Patricia DELORME nimmt Sie mit ihren vibrierenden und geheimnisvollen Acrylbildern auf Leinwand mit auf eine...
    Drei Künstler laden Sie zu einer erstaunlichen imaginären und emotionalen Reise ein.
    Entdecken (oder wiederentdecken) Sie die vibrierenden und nebelverhangenen Landschaften von Patricia DELORME, die banalen, aber so schrägen Szenen aus dem Leben von Annette PRAL und die Fische und anderen Kreaturen aus einem metamorphotischen Traumuniversum von Jean-Yves PETIT.

    Die Künstlerin Patricia DELORME nimmt Sie mit ihren vibrierenden und geheimnisvollen Acrylbildern auf Leinwand mit auf eine fesselnde emotionale Reise. Sie malt traumhafte, beruhigende Landschaften, die zu 100 % imaginär sind. Eine neblige Atmosphäre "wie in einem Traum", die eine besondere Schwingung verleiht, Gegenständliches an der Grenze zur Abstraktion...
    Sie stellt in Frankreich und im Ausland im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen sowie auf Kunstmessen aus.

    Annette PRAL beschreibt ihre figurativen Werke so, dass sie eher Charaktere als Personen darstellt. Sie platziert ihre Motive in Situationen und Szenen, die banal erscheinen mögen, aber es gibt immer etwas grundlegend Abseitiges, sei es durch verzerrte Gegenstände, erstaunte Gesichter oder das Spiel von Blicken und Haltungen. Malen bedeutet, sich vorzustellen, dass alles möglich ist...
    Ihre Ölgemälde werden überall in Frankreich in mehreren Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt.

    Der autodidaktische Bildhauer, ehemalige Intensivmediziner und Taucher Jean-Yves PETIT (JYP) lässt sich vor allem von seinen Erinnerungen an Tauchgänge in tropischen Meeren inspirieren, um Skulpturen von Fischen und Kreaturen aus einem traumhaften und verwandelten Universum zu schaffen.
    Seine Werke bestehen aus mit natürlichen Ockertönen gefärbtem Stahlzement auf einem Metallgerüst. Diese Technik ermöglicht die Realisierung feiner und harmonischer Kurven sowie ein sanftes Finish durch das abschließende Schleifen.
    Er stellt regelmäßig im Rahmen von Ausstellungen und Kunstmessen aus.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
  • Preise
  • Kostenfrei
    Ab 0 €
Zeitplan
  • vom 7. September 2023
    bis zum 13. September 2023
  • Montag
    10:00 - 21:00
  • Dienstag
    10:00 - 21:00
  • Mittwoch
    10:00 - 21:00
  • Donnerstag
    10:00 - 21:00
  • Freitag
    10:00 - 21:00
  • Samstag
    10:00 - 21:00
  • Sonntag
    10:00 - 21:00
Schließen