img-name-mising

Exposition temporaire: D’un monde à l'autre – Augustodunum de l'Antiquité au Moyen-Âge.

Kultur und Tradition, Musse, Architektur, Kuturelle, Geschichte, Mittelalter, Austellung Um Autun
  • Die Ausstellung widmet sich der Wendezeit zwischen der Spätantike und dem frühen Mittelalter.

  • Das Musée Rolin wird im Oktober 2022 geschlossen, um den Transfer der Sammlungen einzuleiten, bevor die Bauarbeiten am Panoptique beginnen.
    In seiner letzten touristischen Saison präsentiert das Museum eine Ausstellung über die Epoche der Spätantike und des frühen Mittelalters, die durch die Entstehung des Christentums geprägt war.
    Das Thema wurde aufgrund seiner Relevanz für aktuelle Forschungsergebnisse ausgewählt, insbesondere für die Ausgrabungen der Nekropole Saint-Pierre-l'Etrier in...
    Das Musée Rolin wird im Oktober 2022 geschlossen, um den Transfer der Sammlungen einzuleiten, bevor die Bauarbeiten am Panoptique beginnen.
    In seiner letzten touristischen Saison präsentiert das Museum eine Ausstellung über die Epoche der Spätantike und des frühen Mittelalters, die durch die Entstehung des Christentums geprägt war.
    Das Thema wurde aufgrund seiner Relevanz für aktuelle Forschungsergebnisse ausgewählt, insbesondere für die Ausgrabungen der Nekropole Saint-Pierre-l'Etrier in Autun, die das Inrap im Sommer 2020 durchführt.
    Diese Nekropole war bereits gut bekannt, da sie die Pectorios-Platte, eine der ersten christlichen Inschriften in Frankreich (4. Jh.), lieferte und als Grabstätte der ersten Bischöfe von Autun diente. Unter all diesen bemerkenswerten Entdeckungen wurde besonders über die Diatretvase, ein Meisterwerk der antiken Glaskunst, berichtet.
  • Gesprochene Sprachen
Preise
Zahlungsart
  • Kreditkarte
  • Bargeld
  • Preise
  • Grundpreis
    7.50 €
Zeitplan
  • vom 24. September 2022
    bis zum 25. September 2022
  • der 28. September 2022
  • der 30. September 2022
  • Sonntag
    15:00 - 16:00
  • Mittwoch
    15:00 - 16:00
  • Freitag
    16:30 - 17:30