Siehe Fotos (2)
HCB---Hotel-Dieu---Atelier-des-sens-3---Sandrine-Allard-Saint-Albin.jpg

Arômes des caves à l'Hôtel-Dieu des Hospices Civils de Beaune

Lebenskunst, Kultur und Tradition, landwirtschaflick, Kuturelle, Geschichte, Gastronomie, Wein, Önologie, Kurse / Workshop, Führung Um Beaune
  • Durchwandern Sie die Keller und Gärkeller des Hôtel-Dieu und entdecken Sie dann in einem multisensorischen Workshop die 6 Aromen der Weine des Wein...

  • Seit 2023 lässt sich das Hôtel-Dieu des Hospices Civils de Beaune anhand eines Themas entdecken, das mit der Geschichte des Ortes in Verbindung steht. Nach der HOSPITALITÄT ist es die CHARITÄT, die sich wie ein roter Faden durch das Programm 2024 zieht. Ausstellungen, Workshops, Themenführungen, Sternennächte und Escape Games sind eine Einladung, einen anderen Blick auf dieses Krankenhauserbe zu werfen.

    Für den Monat der Weingüter sind es die Workshops der Sinne, die in zwei Formeln...
    Seit 2023 lässt sich das Hôtel-Dieu des Hospices Civils de Beaune anhand eines Themas entdecken, das mit der Geschichte des Ortes in Verbindung steht. Nach der HOSPITALITÄT ist es die CHARITÄT, die sich wie ein roter Faden durch das Programm 2024 zieht. Ausstellungen, Workshops, Themenführungen, Sternennächte und Escape Games sind eine Einladung, einen anderen Blick auf dieses Krankenhauserbe zu werfen.

    Für den Monat der Weingüter sind es die Workshops der Sinne, die in zwei Formeln angeboten werden: Aromen der Weinkeller und olfaktorisches Pilates. Diese von Marie-France Bravard, der Gründerin der Ateliers Vins & Parfums, Patrick Délémontey, einem Sportpädagogen, und einem Vermittler des Hôtel-Dieu geleiteten Workshops bieten die Möglichkeit, sich der Stätte auf andere Weise zu nähern, indem sie die verschiedenen Sinne, darunter auch den Geruchssinn, ansprechen! Eine sensible Erfahrung, um die Geschichte der Climats du Vignoble de Bourgogne und die des Hôtel-Dieu, seines Weinguts und seines Krankenhauserbes zu vermitteln. Die Besichtigungen und Workshops bestehen aus Besichtigungen und praktischen Übungen rund um Parfum und Sport in den historischen Räumen des Hôtel-Dieu.

    Atelier 2 > Aromen aus den Kellern
    Der Besuch-Workshop findet in den alten Kellern des Hôtel-Dieu der Hospices Civils de Beaune statt und entwickelt folgende Themen: die Climats de Bourgogne, das Weingut der Institution, seine Entwicklung und seine Aufnahme als Attribut des UNESCO-Weltkulturerbes - Climats de Bourgogne. Die erste Zeit der Animation ist der Besichtigung der historischen Weinbaubereiche des Hôtel-Dieu gewidmet, die durch von Marie-France Bravard betreute olfaktorische Übungen aufgelockert wird. In den alten Kellern und Gärkellern der Anlage wird die Führung von einer Mediatorin des Hôtel-Dieu durchgeführt, die auf den Begriff "Klima", die Geschichte des burgundischen Weinbaus und den Platz des Weinguts der Hospices Civils de Beaune in diesem Erbe eingeht. Die zweite Zeit ist die des multisensorischen Workshops, der von Marie-France Bravard geleitet wird. Um die Düfte des Weinguts der Institution zu entdecken, schlägt sie vor, die Methoden des Parfümeurs durch das Riechen von Rohstoffen und das Einprägen von Gerüchen mit denen des Önologen durch die Blindverkostung von Nektar und Konfitüre zu verbinden, um 6 Schlüsselaromen der Weine des Weinguts zu erforschen.

    Dauer: 2 Std.
    Kapazität: 25 Personen.
    Anmeldung empfohlen
  • Preise
  • Grundpreis
    Ab 19 €
  • Kinderpreis
    Ab 7 €
  • Ermäßigter Satz
    Ab 13 €
  • Andere Preise
    Ab 5 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 22. Juni 2024 von 15:00 bis 17:00
  • der 13. Juli 2024 von 15:00 bis 17:00
  • Jeden samstag vom 14. September 2024 bis zum 21. September 2024 von 15:00 bis 17:00
Schließen